Discussion:
Triton Server-/Verteilerschrank - 37 HE abzugeben
(zu alt für eine Antwort)
Magnus Warker
2016-12-17 16:24:05 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo,

mein Triton-Schrank (RZA-37-B88-BAX-A1-GDA) wurde mit einer leichten
Beule im Blech des äusseren Rahmens geliefert. Man sieht sie nur, wenn
man es weiss.

Obwohl nur ein Bauteil betroffen war, wurde (wahrscheinlich logistisch
bedingt) ein fast kompletter neuer Schrank geliefert. Die doppelten
Teile soll ich nun entsorgen.

Die doppelten Teile ergeben allerdings einen fast kompletten Schrank,
bei dem lediglich die Wände (Seiten, Türe, Rückwand) fehlen (einzeln
kaufbar). Zum Entsorgen finde ich das eigentlich zu schade.

Ich hatte ihn mal in die Bucht gesetzt, aber ohne Erfolg.
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?

Magnus
Shinji Ikari
2016-12-17 18:28:58 UTC
Permalink
Raw Message
Guten Tag
Post by Magnus Warker
Ich hatte ihn mal in die Bucht gesetzt, aber ohne Erfolg.
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?
Vielleicht in einer der Markt-Gruppen im Usenet?
Martin Gerdes
2016-12-19 21:21:37 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Shinji Ikari
Post by Magnus Warker
mein Triton-Schrank (RZA-37-B88-BAX-A1-GDA) wurde mit einer leichten
Beule im Blech des äusseren Rahmens geliefert. Man sieht sie nur, wenn
man es weiss.
Obwohl nur ein Bauteil betroffen war, wurde (wahrscheinlich logistisch
bedingt) ein fast kompletter neuer Schrank geliefert. Die doppelten
Teile soll ich nun entsorgen.
Die doppelten Teile ergeben allerdings einen fast kompletten Schrank,
bei dem lediglich die Wände (Seiten, Türe, Rückwand) fehlen (einzeln
kaufbar). Zum Entsorgen finde ich das eigentlich zu schade.
Ich hatte ihn mal in die Bucht gesetzt, aber ohne Erfolg.
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?
Vielleicht in einer der Markt-Gruppen im Usenet?
Der war gut!
Ulrich F. Heidenreich
2016-12-20 16:55:42 UTC
Permalink
Raw Message
Martin Gerdes in <news:***@4ax.com>:

[..]
Post by Martin Gerdes
Post by Shinji Ikari
Post by Magnus Warker
Ich hatte ihn mal in die Bucht gesetzt, aber ohne Erfolg.
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?
Vielleicht in einer der Markt-Gruppen im Usenet?
Der war gut!
Immerhin besser, als eine Diskussionsgruppe mit Verkaufsangeboten
vollzumüllen. O tempora, o mores! Wo ist die themenorientierte
Struktur des Usenets abgeblieben?

CU!
Ulrich
Andreas Bockelmann
2016-12-22 14:57:58 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich F. Heidenreich
[..]
Post by Martin Gerdes
Post by Shinji Ikari
Post by Magnus Warker
Ich hatte ihn mal in die Bucht gesetzt, aber ohne Erfolg.
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?
Vielleicht in einer der Markt-Gruppen im Usenet?
Der war gut!
Immerhin besser, als eine Diskussionsgruppe mit Verkaufsangeboten
vollzumüllen. O tempora, o mores! Wo ist die themenorientierte
Struktur des Usenets abgeblieben?
Ach, ist doch egal, noch ein paar Jahre und wir treffen uns alle in
de.restbestand
--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann
F/V +49-3221-1143516
Ulrich F. Heidenreich
2016-12-22 15:19:19 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Bockelmann
Post by Ulrich F. Heidenreich
Immerhin besser, als eine Diskussionsgruppe mit Verkaufsangeboten
vollzumüllen. O tempora, o mores! Wo ist die themenorientierte
Struktur des Usenets abgeblieben?
Ach, ist doch egal, noch ein paar Jahre und wir treffen uns alle in
de.restbestand
Ich habe die Gruppe grad mal vorsorglich eingerichtet.

CU!
Ulrich
Magnus Warker
2016-12-26 23:39:39 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Bockelmann
Post by Ulrich F. Heidenreich
Immerhin besser, als eine Diskussionsgruppe mit Verkaufsangeboten
vollzumüllen. O tempora, o mores! Wo ist die themenorientierte
Struktur des Usenets abgeblieben?
Naja, ich habe mal vorsichtig angefragt. Aber die alteingesessenen
Automatismen greifen da halt sofort (s. u.)...
Post by Andreas Bockelmann
Ach, ist doch egal, noch ein paar Jahre und wir treffen uns alle in
de.restbestand
Eben! Die meisten Gruppen sind verwaist und werden nur von wenigen am
Leben erhalten, wenn man das überhaupt noch so nennen kann. Als
Usenet-Nutzer möchte man, dass es noch lange weiter geht. Jedes
einigermassen themenbezogene Posting sollte da IMHO willkommen sein.
Aber es gibt da eine Kultur des nicht-themenbezogenen Antwortens:
Falsche Gruppe, fehlender Realname, falsches Quoting, Off-topic oder
eben der Vorwurf des "Zumüllens" schon bei einem Posting. Die gefühlte
Mehrheit der Postings gehören dazu.

Ich finde das einfach nur schade, denn diese Gemeinde kann sich das IMHO
nicht mehr leisten. Man müsste diese Vielfalt der Gruppen radikal
zusammenfassen und dann froh sein, wenn dann noch einigermassen was los
ist im Usenet.

Das war jetzt off-topic, ich weiss. Sorry. :-(

Magnus
Schorsch
2016-12-26 23:53:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Magnus Warker
Post by Andreas Bockelmann
Post by Ulrich F. Heidenreich
Immerhin besser, als eine Diskussionsgruppe mit Verkaufsangeboten
vollzumüllen. O tempora, o mores! Wo ist die themenorientierte
Struktur des Usenets abgeblieben?
Naja, ich habe mal vorsichtig angefragt. Aber die alteingesessenen
Automatismen greifen da halt sofort (s. u.)...
Post by Andreas Bockelmann
Ach, ist doch egal, noch ein paar Jahre und wir treffen uns alle in
de.restbestand
Eben! Die meisten Gruppen sind verwaist und werden nur von wenigen am
Leben erhalten, wenn man das überhaupt noch so nennen kann. Als
Usenet-Nutzer möchte man, dass es noch lange weiter geht. Jedes
einigermassen themenbezogene Posting sollte da IMHO willkommen sein.
Falsche Gruppe, fehlender Realname, falsches Quoting, Off-topic oder
eben der Vorwurf des "Zumüllens" schon bei einem Posting. Die gefühlte
Mehrheit der Postings gehören dazu.
Ich finde das einfach nur schade, denn diese Gemeinde kann sich das IMHO
nicht mehr leisten. Man müsste diese Vielfalt der Gruppen radikal
zusammenfassen und dann froh sein, wenn dann noch einigermassen was los
ist im Usenet.
Das war jetzt off-topic, ich weiss. Sorry. :-(
Aber vollkommen perfect dargestellt.
Danke!

Gruß
Schorsch
Martin Gerdes
2016-12-27 17:10:29 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Magnus Warker
Post by Andreas Bockelmann
Post by Ulrich F. Heidenreich
Immerhin besser, als eine Diskussionsgruppe mit Verkaufsangeboten
vollzumüllen. O tempora, o mores! Wo ist die themenorientierte
Struktur des Usenets abgeblieben?
Du hast mit Deinem Verkaufsangebot UFH eine große Freude bereitet. Der
arme Tropf sitzt doch nur einsam in seiner Bude und wartet darauf, daß
er sich entrüsten kann - und just diese Gelegenheit hast Du ihm gegeben.
Post by Magnus Warker
Post by Andreas Bockelmann
Ach, ist doch egal, noch ein paar Jahre und wir treffen uns alle in
de.restbestand
Soweit wird es nicht mehr kommen.
Post by Magnus Warker
Eben! Die meisten Gruppen sind verwaist und werden nur von wenigen am
Leben erhalten, wenn man das überhaupt noch so nennen kann. Als
Usenet-Nutzer möchte man, dass es noch lange weiter geht. Jedes
einigermassen themenbezogene Posting sollte da IMHO willkommen sein.
Falsche Gruppe, fehlender Realname, falsches Quoting, Off-topic oder
eben der Vorwurf des "Zumüllens" schon bei einem Posting. Die gefühlte
Mehrheit der Postings gehören dazu.
:-)
Post by Magnus Warker
Ich finde das einfach nur schade, denn diese Gemeinde kann sich das IMHO
nicht mehr leisten. Man müsste diese Vielfalt der Gruppen radikal
zusammenfassen und dann froh sein, wenn dann noch einigermassen was los
ist im Usenet.
Die letzten entsprechenden Abstimmungen sind sämtlich in die Hose
gegangen, weil es nicht mehr genügend Fürsprecher gab, weil also das
verlangte Quorum von 50 Stimmen für eine Gruppenstreichung (oder
-zusammenfassung) nicht mehr zusammengekommen ist. Eben drum wird es
auch kein "de.restbestand" geben.
Post by Magnus Warker
Das war jetzt off-topic, ich weiss. Sorry. :-(
Es treffen sich überall im Rest-Usenet ohnehin die gleichen Leute, daher
ist es egal geworden, in welcher Gruppe man seine Anfrage stellt.
Gruppennamen sind mittlerweile schlichte Folklore, die ursprüngliche
thematische Bedeutung haben sie längst verloren.
Magnus Warker
2017-01-03 14:30:56 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Martin Gerdes
Es treffen sich überall im Rest-Usenet ohnehin die gleichen Leute, daher
ist es egal geworden, in welcher Gruppe man seine Anfrage stellt.
Gruppennamen sind mittlerweile schlichte Folklore, die ursprüngliche
thematische Bedeutung haben sie längst verloren.
Wobei es noch einige positive Ausnahmen gibt, z. B. d.r.heimwerken oder
d.c.o.u.l.misc...

Magnus

Marc Haber
2016-12-17 20:29:55 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Magnus Warker
Hallo,
mein Triton-Schrank (RZA-37-B88-BAX-A1-GDA) wurde mit einer leichten
Beule im Blech des äusseren Rahmens geliefert. Man sieht sie nur, wenn
man es weiss.
Obwohl nur ein Bauteil betroffen war, wurde (wahrscheinlich logistisch
bedingt) ein fast kompletter neuer Schrank geliefert. Die doppelten
Teile soll ich nun entsorgen.
Die doppelten Teile ergeben allerdings einen fast kompletten Schrank,
bei dem lediglich die Wände (Seiten, Türe, Rückwand) fehlen (einzeln
kaufbar). Zum Entsorgen finde ich das eigentlich zu schade.
Ich hatte ihn mal in die Bucht gesetzt, aber ohne Erfolg.
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?
Man könnte im ersten Versuch mal angeben, wo das Ding abzuholen wäre.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
kay
2016-12-17 21:45:35 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Magnus Warker
mein Triton-Schrank (RZA-37-B88-BAX-A1-GDA) wurde mit einer leichten
Beule im Blech des äusseren Rahmens geliefert. Man sieht sie nur, wenn
man es weiss.
Kling niedlich. EINE Beule in EINEM Blech und die so winzig das man sie
kaum sieht? Behindert sie die Funktion oder Dichtigkeit des Schrankes?
Oder ist der Brandneu, sauteuer und du willst es 100%ig haben?
Post by Magnus Warker
Obwohl nur ein Bauteil betroffen war, wurde (wahrscheinlich logistisch
bedingt) ein fast kompletter neuer Schrank geliefert. Die doppelten
Teile soll ich nun entsorgen.
Sind es jetzt (Schon) TEILE, also Mehr als eines oder nur ein Typo?
Post by Magnus Warker
Die doppelten Teile ergeben allerdings einen fast kompletten Schrank,
bei dem lediglich die Wände (Seiten, Türe, Rückwand) fehlen (einzeln
kaufbar). Zum Entsorgen finde ich das eigentlich zu schade.
Jetzt blick ich überhaupt nicht mehr durch. Also doch kein Typo, mehrere
Teile Beschädigt, oder sprichst du nun vom nackten Gerippe (dem
innenrahmen - ohne Seiten, Tür und Rückwand) das evtl. nur noch Dach und
Sockel hat.

Sind diese "fehlenden" Teile evtl. einzeln fast so teuer wie der
komplette Schrank?
Post by Magnus Warker
Ich hatte ihn mal in die Bucht gesetzt, aber ohne Erfolg.
Ein Schrank der kein Schrank mehr ist, logisch. Biete ihn als
Laborrahmen an, die sind per Se offen.
Post by Magnus Warker
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?
Wie Marc sagt, Wo steht er denn überhaupt? Selbst nur der Innere Rahmen
dürfte locker 50 kilo wiegen. So was buckelt man nicht so einfach, und
versenden ist echt teuer. Das weiß ich aus eigener Erfahrung.

Vielleicht ergänzt du erst mal die o.g. fehlenden Angaben dann kann dir
sicher besser geholfen werden.

Ich für meinen Teil hätte aber kein Interesse an einem Rahmen der außer
Sockel und Dach nur noch 1-2 19" Ebenen enthielte. Wobei letzeres noch
in die vagen angaben hinein interpretiert ist. Da ich einen Schrank habe
sah ich auch keinen Grund mit der o.g. Kennung zu guuglen.

Eine Preisvorstellung und genaue Angabe was du anbietest (lieferumfang)
wäre ebenfalls sinnvoll denke ich.

Kay
--
Posted via SN
Magnus Warker
2016-12-18 16:31:46 UTC
Permalink
Raw Message
Moin Kay!
Post by kay
Post by Magnus Warker
mein Triton-Schrank (RZA-37-B88-BAX-A1-GDA) wurde mit einer leichten
Beule im Blech des äusseren Rahmens geliefert. Man sieht sie nur, wenn
man es weiss.
Kling niedlich. EINE Beule in EINEM Blech und die so winzig das man sie
kaum sieht? Behindert sie die Funktion oder Dichtigkeit des Schrankes?
Oder ist der Brandneu, sauteuer und du willst es 100%ig haben?
Die Funktion wird nicht behindert und man sieht es kaum. Der Schrank ist
neu und wurde vermutlich durch die Spedition beschädigt. Ich hätte ihn
auch so behalten, aber der Händler hat den Schaden bei der Spedition
geltend gemacht. Ist doch nett von ihm, oder?
Post by kay
Post by Magnus Warker
Obwohl nur ein Bauteil betroffen war, wurde (wahrscheinlich logistisch
bedingt) ein fast kompletter neuer Schrank geliefert. Die doppelten
Teile soll ich nun entsorgen.
Sind es jetzt (Schon) TEILE, also Mehr als eines oder nur ein Typo?
Na, so schwer ist das aber jetzt nicht. Einfach nochmal genau lesen: Es
wurde nicht nur das beschädigte Blechteil ersetzt, sondern eben fast der
ganze Schrank. Dadurch sind mehrere Teile doppelt, obwohl nur ein Teil
beschädigt war.
Post by kay
Post by Magnus Warker
Die doppelten Teile ergeben allerdings einen fast kompletten Schrank,
bei dem lediglich die Wände (Seiten, Türe, Rückwand) fehlen (einzeln
kaufbar). Zum Entsorgen finde ich das eigentlich zu schade.
Jetzt blick ich überhaupt nicht mehr durch. Also doch kein Typo, mehrere
Teile Beschädigt
Nein, da waren die Finger schneller als die Synapsen! Wie schon erklärt,
wurde mehr Ersatz geliefert, als beschädigt war.
Post by kay
Post by Magnus Warker
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?
Wie Marc sagt, Wo steht er denn überhaupt? Selbst nur der Innere Rahmen
dürfte locker 50 kilo wiegen. So was buckelt man nicht so einfach, und
versenden ist echt teuer. Das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Der Schrank steht in München.
Post by kay
Eine Preisvorstellung und genaue Angabe was du anbietest (lieferumfang)
wäre ebenfalls sinnvoll denke ich.
Ich habe keine Preisvorstellung, sondern nur etwas gegen das Wegwerfen.
Einem netten (!) Usenet-Kollegen würde ich das Ding auch schenken.

Magnus
Schorsch
2016-12-18 00:21:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Magnus Warker
Hallo,
mein Triton-Schrank (RZA-37-B88-BAX-A1-GDA) wurde mit einer leichten
Beule im Blech des äusseren Rahmens geliefert. Man sieht sie nur, wenn
man es weiss.
Obwohl nur ein Bauteil betroffen war, wurde (wahrscheinlich logistisch
bedingt) ein fast kompletter neuer Schrank geliefert. Die doppelten
Teile soll ich nun entsorgen.
Die doppelten Teile ergeben allerdings einen fast kompletten Schrank,
bei dem lediglich die Wände (Seiten, Türe, Rückwand) fehlen (einzeln
kaufbar). Zum Entsorgen finde ich das eigentlich zu schade.
Ich hatte ihn mal in die Bucht gesetzt, aber ohne Erfolg.
Wo könnte man denn für kleines Geld einen Interessenten dafür finden?
Könntest Du noch mehr Info zum Schrank liefern?
Ich finde bei Triton keine Reihe RZA-37-B88

Gruß
Schorsch
Magnus Warker
2016-12-18 16:05:32 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Schorsch
Könntest Du noch mehr Info zum Schrank liefern?
Ich finde bei Triton keine Reihe RZA-37-B88
Hallo Schorsch,

die Modellbezeichnung ergibt sich aus den Eigenschaften des Schranks
gemäss Konfiguration (http://www.triton-racks.de/de/konfigurator):

- zerlegbar ("Z")
- 37 HE
- Rahmenfarbe: schwarz ("B")
- 80 cm x 80 xm ("88")

Der Schrank steht in München.

Ohne Wände sieht er etwa so aus:

Loading Image...

(Rahmen nicht weiss, sondern schwarz.)

Magnus
Loading...